statement

„Ich bringe 30 Jahre Erfahrung in ganz unterschiedlichen Branchen und beruflichen Rollen in meine Tätigkeit als Coach und Trainer ein, unter anderem in Vorstandsfunktionen im Sozialbereich und als technischer Manager und Geschäftsführer im IT-Bereich.

Dies befähigt mich Führungsfragen aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten und Führungskräfte und Mitarbeiter dabei  zu unterstützen, den ihnen gemäßen Weg zu finden. Mein Fokus in der Mitarbeiterführung liegt in der Stärkung der Selbstmotivation und der Unterstützung der Mitarbeiter, ihre Ideen und ihre Kraft für die Ziele des Unternehmens selbstverantwortlich einzusetzen.

Meine Erfahrung und die auch praktische Anwendung von Methoden z.B. im Zeit- und Selbstmanagement haben mich gelehrt, dass viele Konzepte funktionieren – wenn sie konsequent angewendet werden. Da persönliche Arbeitsart oder Umgang mit Emotionen oft langjährig eingeübte Gewohnheiten sind, habe ich in den letzten Jahren immer mehr die Frage in Blick genommen, wie Veränderung des Verhaltens angeregt, stabilisiert und im Tsunami des Arbeitsalltages gehalten werden können. „Leider“ beginnen Veränderungen mit dem ersten und  machbaren Schritt. Dieser muss klein genug sein, um nicht zu stolpern. Gegen die Gewohnheit hilft nur die wiederholte Übung.

Mit meiner Erfahrung in Verbindung mit fundierter Methodenkompetenz unterstütze ich meine Klienten darin, Klarheit zu gewinnen und ihre realistisch fundierten Ziele zu erreichen. Der Schwerpunkt meiner Tätigkeiten liegt im Zeit- und Selbstmanagement (Getting Things Done), Umgang mit spannungsgeladenen Situationen (Konfliktbearbeitung und Mediation), Lernprozesse und Veränderungen im persönlichen Verhalten.

Führungskräfte und Mitarbeiter auf allen Ebenen benötigen heutzutage mehr denn je Kompetenzen, sich selbst zu führen, Ihre Zeit einzuteilen und Ihre Kraft effektiv einzusetzen – Kernkompetenzen. Es macht mir Freude, mit meinen Erfahrungen und ihrem methodisch umgesetzten Einsatz einen Beitrag zu leisten.“